Verlängerung der Böhlerstraße – 700 m Neubau bringen endlich Entlastung

BM Frau Angelika Mielke Westerlage und OB Thomas Geisel geben die Straße für den Verkehr frei

Wer kennt sie nicht, die Verkehrssituation in Büderich auf der Marienburgerstraße, am Deutschen Eck, der Krefelderstraße und der Römerstraße? Stau, Stau. Stau!    
1990 entstand der erste Plan zum Ausbau der Böhlerstraße, verschwand immer wieder in den Aktenschränken. In all den Jahren hat die Meerbuscher SPD  auf die Notwendigkeit des Ausbaues dieser Straße hingewiesen und diesen gefordert. Nach gut 26 Jahren gab es den ersten Spatenstich auf Basis dieser Idee. Die Böhlerstraße wurde heute nach 28 Jahren Planungs- und Bauzeit fertiggestellt und dem Verkehr übergeben. Um in Zukunft so lange Planungs- und Bauzeiten zu verhindern, müssen wir vermehrt auf interkommunale Zusammenarbeit setzen.

Die Meerbuscher SPD Vorsitzende Nicole Niederdellmann-Siemes (r. im Bild) und die verkehrspolitische Sprecherin Heidemarie Niegeloh freuen sich, dass endlich die Straße fertiggestellt ist.
Nach einer langen Planungs- und Bauzeit: Freude bei allen Beteiligten
Die RP Lokal Meerbusch berichtete:https://rp-online.de/nrw/staedte/meerbusch/boehlerstrasse-fuer-verkehr-freigegeben_aid-23217871