10. Dezember: Internationaler Tag der Menschenrechte

10. Dezember: Internationaler Tag der Menschenrechte.

Weil es nicht selbstverständlich ist, müssen wir es uns umso mehr wieder bewusst machen: Jeder Mensch soll die gleichen Freiheiten und Rechte besitzen. 
Auch der soziale Status darf hierauf keinen Einfluss haben. Auf dem Bundesparteitag wurde noch einmal mehr klar, dass sozialdemokratische Politik die Ungleichheit in unserem Land in den Fokus des politischen Handelns nimmt. Für die Vielen, nicht die Wenigen. In die neue Zeit!