Meerbuscher SPD Mitglieder bei der Demo "Bürger für Demokratie und Vielfalt" in Düsseldorf

Die Vorsitzende der SPD Meerbusch, Heidemarie Niegeloh, die Fraktionsvorsitzende Nicole Niederdellmann-Siemes, sowie weitere SPD Mitglieder nahmen an der Demonstration gestern Abend in Düsseldorf teil. Es war so voll, dass man nicht mehr am vereinbarten Treffpunkt zusammen kommen konnte. Kommunizieren war nur noch online möglich. So muss es sein; die Menschen müssen sehen und erfahren, dass Pegida nicht bestimmt,  was an der Tagesordnung ist. Wenn dieses Häufchen Versprengte glaubt, sie wären das Volk, dann haben die Düsseldorfer und ihre Nachbarn gezeigt, was Volk ist und wie es denkt. Gut so!