Kommunalwahl 2014 - Wir sind gut gerüstet!

Die Glocke des alten Ortsvereins Büderich läutete die Mitgliederversammlung ein. Eine junge Genossin bekam zuerst durch die Vorsitzende Heidemarie Niegeloh das Parteibuch überreicht. Und damit verbunden waren die Wünsche an eine lange und erfolgreiche Parteimitgliedschaft.
Nicole Niederdellmann-Siemes, Jürgen Eimer und Heidemarie Niegeloh führen die Liste zur Kommunalwahl an. Die SPD-Mitgliederversammlung befand am Mittwoch, 16.10.2013 im Osterather Hof in großer Einmütigkeit über die Aufstellung der Ratskandidaten und der Besetzung der Wahlkreise. Alle Altersgruppen sind vertreten, Frauen und Männer satzungsgemäß berücksichtigt und letztendlich nicht unwichtig: Kandidatinnen und Kandidaten aus allen Ortsteilen wurden aufgestellt. „Wir werden in jedem Wahlkreis präsent sein. Jetzt wünschen wir uns nur, dass sich der Trend der letzten Wahlen fortsetzt. Dann können wir den Sitzverlust, den der zur CDU übergelaufene Werner Schönauer ausgelöst hat, ausgleichen. Ich setze sogar auf ein besseres Ergebnis“ so die Ortsvereinsvorsitzende Heidemarie Niegeloh.
Nicht mehr kandidieren wird die Fraktionsvorsitzende Ilse Niederdellmann.
Die Mitgliederversammlung sprach sich weiterhin für die parteiübergreifende Suche nach einer Kandidatin oder einem Kandidaten für das Bürgermeisteramt aus. Beschlüsse dazu werden in der nächsten Mitgliederversammlung gefasst.
Kontrovers wurde wegen der möglichen Koalitionsverhandlungen diskutiert. Es wurde befürchtet, dass die politischen Inhalte des Wahlprogramms nicht oder nur unzureichend realisiert werden könnten. Dann besser gar nicht erst in die Verhandlungen einsteigen und Frau Merkel möge sich einer Minderheitenregierung stellen.
Mit großer Mehrheit sprach sich die Versammlung gegen Koalitionsverhandlungen aus. Man wolle die Partei nicht unter dem Druck der Gesichtswahrung erleben und nur deshalb einem Koalitionsvertrag zustimmen müssen.
Diese Entscheidung der SPD Meerbusch soll der nächsten Regionalversammlung am Freitag in Oberhausen vorliegen.
Nachdem auch die Delegierten für die Kandidatenaufstellung für den Kreistag gewählt waren, hatten die Mitglieder das Gefühl gut gerüstet zu sein.