Ein Prozent der Menschheit besitzt die Hälfte des weltweiten Reichtums

  • Drucken

Mehrere Tageszeitungen und Internetportale berichteten gestern über eine Studie der britische Organisation Oxfam. Nach Oxfams Recherche besitzen die 85 reichsten Menschen der Erde genauso viel wie die ärmere Hälfte der Weltbevölkerung zusammen – das sind rund 3,5 Milliarden Menschen.
Die Welt Schreibt
Hälfte des Reichtums in der Hand von einem Prozent Vor fünf Jahren besaß ein Prozent der Menschheit laut Oxfam 44 Prozent des weltweiten Wohlstands. 2016 springt der Anteil auf über 50 Prozent. Auch die andere Hälfte ist sehr ungleich verteilt.
Die FAZ schreibt:
Arm und Reich Studie: 85 Reiche besitzen so viel wie arme Hälfte der Welt Vor dem Weltwirtschaftsforum in Davos hat die Hilfsorganisation Oxfam eine weltweit wachsende Kluft zwischen Arm und Reich angeprangert. Die 85 reichsten Menschen der Welt besäßen zusammen so viel wie die gesamte ärmere Hälfte der Weltbevölkerung.
Spiegel online berichtet:
Armutsstudie von Oxfam: Das reichste Prozent besitzt mehr als alle anderen zusammen
Die Ungleichheit in der Welt wächst immer schneller. Laut Hilfsorganisation Oxfam wird das reichste Prozent der Weltbevölkerung schon im kommenden Jahr mehr besitzen als die restlichen 99 Prozent.
Hier die Links zu den Artikeln:
http://www.oxfam.de/?utm_campaign=ox_googleGrants&utm_term=OXBrand_OchsfamBrandKampagne_%2Boxfam%23&gclid=CM6J2YX3pMMCFQQOwwod1oYA
http://www.spiegel.de/wirtschaft/ungleichheit-superreiche-besitzen-mehr-als-die-anderen-99-prozent-a-1013655.html
http://www.welt.de/wirtschaft/article136519081/Haelfte-des-Reichtums-in-der-Hand-von-einem-Prozent.html
http://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/weltwirtschaftsforum/arm-und-reich-studie-85-reiche-besitzen-so-viel-wie-arme-haelfte-der-welt-12762123.html