SPD hat Martin Schulz zum Kanzlerkandidaten und als Vorsitzenden der SPD nominiert

Unser Kanzlerkandidat und designierter Parteivorsitzender

Am Samstag den 28.01.2017 hat der Parteivorstand der SPD Martin Schulz zum Kanzlerkandidaten und als Vorsitzenden der SPD nominiert. Das ist ein bewegender Moment für Martin Schulz, aber auch für die gesamte SPD. Die Sozialdemokratie setzt für die kommende Bundestagswahl alles daran die stärkste politische Kraft in unserem Land zu werden. Und Martin Schulz tritt mit dem Anspruch an, der nächste Bundeskanzler zu werden. 
Wir Sozialdemokraten wollen, dass es gerechter zugeht in unserem Land. Wir wollen, dass alle Menschen bei uns sicher und gut leben, dass die Kinder eine Perspektive haben,
dass Deutschland ein Stabilitätsfaktor für Europa ist.
Dazu braucht es eine starke SPD!
Jeder spürt es: es geht ein Ruck durch die SPD und ein Ruck durch unser Land. Diese Aufbruchstimmung wollen wir nutzen um einen fairen Wahlkampf zu führen und für unsere großen Ideale wie Solidarität, Gerechtigkeit und Freiheit zu werben.
Die SPD stellt sich gegen die Rechtspopulisten, die unser Land spalten wollen. Sie sind keine Alternative für Deutschland, sondern eine Schande für Deutschland.
Die Meerbuscher SPD lädt alle interessierten Frauen und Männer ein, sich ein eigenes Bild von unserem Kanzlerkandidaten Martin Schulz zu machen.

Wir werden alles dafür tun, damit unser Land gerechter wird! Es ist Zeit für Schulz!

Ihre
Heidemarie Niegeloh                        Nicole Niederdellmann-Siemes

Hier die Rede unseres Kanzlerkandidaten

 https://www.youtube.com/watch?v=cpedtR6wAdA