Nicole Specker informiert: Argumente Gesundheit

  • Drucken

Gesundheit ist ein hohes Gut. Deshalb haben alle Bürgerinnen und Bürger den gleichen Anspruch auf beste medizinische Leistungen. Dafür steht die Bürgerversicherung. Mit uns Gerechtigkeit ausbauen – und nicht abbauen!

Unsere Politik
Beste Versorgung überall. Gute Gesundheitsversorgung darf nicht vom Einkommen und nicht vom Wohnort abhängen.
-   Gerechte Finanzierung der Krankenversicherung. Arbeitnehmer und Arbeitgeber zahlen die Krankenversicherung
wieder zu gleichen Teilen (Parität).
-   Wege in die Bürgerversicherung.
Wer sich erstmals versichert, kommt in die Bürgerversicherung. Wer privat ver sichert ist,
kann in die Bürgerversicherung wechseln.
-   Bessere Leistungen.
Wir brauchen mehr Hausärztinnen und Hausärzte und wollen die Notfallversorgung verbessern. Die Leistungen für Zahnersatz und Sehhilfen sollen steigen.
Fakten
-   71,4 Millionen Deutsche sind gesetzlich krankenversichert (86,2%), 8,8 Millionen (10,6 %)
sind privat versichert. 1
-   Die Rückkehr zur paritätischen Finanzierung entlastet die Versicherten um 5 Milliarden €.
-   Gut 60% der Befragten wollen eine Krankenversicherung für alle.2
87% der Deutschen wollen die paritätische Finanzierung der Krankenversicherung.3

Quellen: 1 Verband der Ersatzkassen 2 INSA im Auftrag der BILD 3 IG Metall

Das will die SPD
-   Rückkehr zur paritätischen Finanzierung: Arbeitgeberinnen und -geber zahlen das Gleiche
wie die Beschäftigten .
-   Schluss mit der „Zwei-Klassen-Medizin“ – Einstieg in die Bürgerversicherung.
Das will die CDU
-   Keine Änderung: Beschäftigte zahlen mehr.
-   Es bleibt bei der „Zwei-Klassen-Medizin“.

Mehr  von unserer Bundestagskandidatin Nicole Specker könnt ihr auf ihrer Internet Seite lesen. Hier der Link:

https://nicole-specker.spd.de/