Sicher. Sauber. Bezahlbar.

2014 haben wir dafür gesorgt, dass Strom bezahlbar bleibt. Jetzt kommt der nächste Schritt: mit einer besseren Abstimmung beim Ausbau der erneuerbaren Energien und des Stromnetzes.
Gut fürs Klima. Und gut für die Verbraucher:
-    Der Ausbau der Erneuerbaren geht weiter. Damit erreichen wir unsere ehrgeizigen Klimaschutz-Ziele und sichern hundertausende Arbeitsplätze im Handwerk und beispielsweise beim Bau von Windrädern
-    Zugleich sorgen wir für mehr Wettbewerb: Nicht die Politik setzt die Preise fest, sondern der Markt. So verhindern wir, dass die Kosten für Verbraucher aus dem Ruder laufen.
-    Der günstigste Preis wird bei großen Ökostrom-Projekten zukünftig über Ausschreibungen ermittelt. Dabei werden Bürgerenergie-Projekte besonders unterstützt. Für Eigenheim-Besitzer, die sich eine Solaranlage aufs Dach bauen wollen, ändert sich nichts
-    Der Ausbau der Erneuerbaren und der Ausbau des Stromnetzes werden endlich zusammengeführt. Denn es macht keinen Sinn, teuren Ökostrom zu produzieren, der nicht zu den Verbrauchern transportiert werden kann.
Damit die Energiewende verlässlich voran geht.