Türkei

  • Drucken

Aus unserer Mundartredaktion 
Türkei
Wat es dat för en schönes Land. (Dat Meer bei Antalaya, Kapadokien, Atlas, Istambul un de angeren Städte.) Et verbindet Europa met Asien.  Un de Minsche sin nett un fründlesch. Et es dat Urlaubsland Nr. 1. Un nu „Ausnahmezustand“. Wat passeeht da? De Minsche sin janz jeck op ihrem Chef. Wat dä madt, is rechtesch. Un wat madet dä? Et süht so us,als wödt dä nix öwerlasse, wat nit sinner Meenong is. Mer fracht sech, wat dat sull? Wo will er hin?
In Istambul jibbet dä Topkapı-Palast. Da hannt mol de Sultane jewonnt. Ob er do eintrekke will ?

Topkapı Palast – Zentrum eines ehemaligen Weltreichs
Ehemaliger Regierungssitz und gleichzeitig Residenz der osmanischen Herrscher: Der Topkapı Palast, dessen Name aus dem damaligen Volksmund entstammt und übersetzt „Kanonentor Palast“ heißt.

Bildunterschrift und Bild: Istanbul Turist Information